und sonst

Meine Link-Liste für 2017

Links im Netz 2017

So viel Zeit wie dieses Jahr habe ich noch nie im Netz verbracht. Sonst dachte ich immer, ich sitze im Büro genug vor dem Bildschirm. Aber dieses Jahr haben wir den Blog gestartet. Wie funktioniert WordPress? Welches Theme paßt zu uns? Wie macht man einen Podcast? Findet man alles im Netz.  Und wenn man schon im Netz ist… ihr kennt das. Hat mir aber erstaunlich viel Spaß gemacht, das Surfen. Hier meine Link-Liste für das Jahr 2017.

Blogs

Wir haben uns dieses Jahr sehr spontan und ahnungslos unseren Mini 6.50 “Polka” gekauft. Der Blog von Uwe (leider, leider seit Ende 2016 nicht mehr aktualisiert) war meine erste Informationsquelle. Abgesehen davon, dass sich der Blog wirklich gut liest, hat er mir auch Mut gemacht. Mit dem Mini kann man auch auf Reisen gehen!

Update: Leider hat Uwe seinen Blog wegen der DSGVO dicht gemacht. Auf Segelnblogs gibt es aber noch einen Reisebericht von ihm.

liehr sailing hamburg

Solo ins Baltikum – Drei Monate Reiseabenteuer mit einem Mini (Teil 1)

Auch mit einem kleinen Boot (Friendship 22) unterwegs ist die Crew von der goggolori. Da freu ich mich auf die Törnberichte 2018:

goggolori

Fachlich fundierte Berichte habe ich auf blauwasser.de, dem Blog von Judith und Sönke Roever gefunden, z.B. diesen über die Kosten einer Weltumseglung von Jonathan Buttmann: Kosten einer Weltumseglung. Da bekommt das Träumen eine Richtung.

Auch  den Blog von Sebastian habe ich auf dem Schirm: Segeln ist leben . Er lebt sogar auf seinem Boot, das kaum länger als die Polka ist. Besonders gefallen hat mir dieser Artikel: Als Schüchterner alleine reisen.

Podcasts

Ich fahre beruflich viel Autobahn und höre dabei gerne Podcasts. Ich freue mich über jede neue Folge von segelradio.de . Hinnerk Weiler hat spannende Gäste die sich offensichtlich wohl bei ihm fühlen und er stellt die richtigen Fragen.

Über das Bloggen hat Darren Rowse auf ProBlogger bereits 2015 eine Serie herausgebracht: ProBlogger. Übt auch gleich das passive Englisch.

Und dann haben meine Jungs den Minimalismus für sich entdeckt und die ersten Folgen  The Minimalists  von Joshua Fields Millburn & Ryan Nicodemus haben auch bei mir eine Runde “Ausmisten” und “Prioritäten setzen” augelöst. So richtig ist es dann doch nichts mit dem Minimalismus geworden, aber da gibt’s sicher nicht nur schwarz und weiß. Ich fühle mich jedenfalls auf dem Weg und unsere Mini “Polka” passt auch dazu.  Nicht mit den Folgen von der Tour anfangen, die anderen sind gehaltvoller.

Youtube

M Jambo macht schöne Segelvideos, auch mit Drohne.

Strong&Flex mein Tipp für alle, die sich wie ich mehr um ihre Gesundheit kümmern wollen, besonders Beweglichkeit und Koordination sind hier das Thema. O.K. Flex redet vielleicht ein bisschen viel. Trotzdem super.

GMB. Auch Bewegung. Ich habe mir das Programm “Focused Flexibility ” von denen geleistet und bin begeistert!

 

Ich bin gespannt auf das neue Jahr. Katrin Bleibt gesund.

Katrin

 

 

 

 

Ethan Weil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.