SBF See: Grundbegriffe

Das hier sind alle Fragen Thema “Grundbegriffe” des SBF See. Fragen und Antworten sind zufällig angeordnet, jedes Mal anders. Oft gibt es eine Lernhilfe, wenn du die falsche Antwort gewählt hast. Wenn du ganz unten auf den Button “Abschicken” klickst, bekommst du eine Auswertung und deine Eingaben werden zurückgesetzt, so dass du einen erneuten Versuch starten kannst.

Hier gibt es alle Fragebögen SBF-See als Podcast.

61. Wie ist ein enges Gewässer zu befahren, wenn man sich am Ufer festgemachten Fahrzeugen nähert?
57. Ein Außenborder mit gefülltem Tank bleibt während der Fahrt stehen. Was könnten die Ursachen sein?
41. Wie verhält sich im Allgemeinen das Schiff im Rückwärtsgang bei einem rechtsdrehenden Propeller?
47. Weshalb ist die Kenntnis der Propellerdrehrichtung von Bedeutung?
77. Was bedeutet "seemännische Sorgfaltspflicht"?
49. Was muss beim Tanken beachtet werden?
50. Wodurch wird bei einem Fahrzeug mit Außenbordmotor und ohne Ruderanlage die Ruderwirkung erzielt?
59. Welche Einstellung führt bei Bootsmotoren zu einem besonders hohen Schadstoffausstoß und sollte unbedingt vermieden werden?
55. Die Ölkontrollleuchte leuchtet nach dem Starten weiter. Was könnte die mögliche Ursache sein?
48. Welche Anlegeseite ist mit rechtsdrehendem Propeller empfehlenswert und warum?
3. Wann ist ein Fahrzeug in Fahrt?
44. Was ist unter einem rechtsdrehenden Propeller zu verstehen?
89. Was bedeutet "in Sicht befindlich"?
90. Was bedeutet sichere Geschwindigkeit?
56. Der Motor ist gestartet worden. Was kann die Ursache sein, wenn nach dem Einkuppeln der Antriebswelle der Motor stehenbleibt?
42. Was bewirkt der Quickstopp?
8. Welche Seite wird als Luvseite bezeichnet?
46. Was ist unter der indirekten Ruderwirkung (Radeffekt) des Propellers zu verstehen?
9. Welche Seite wird als Leeseite bezeichnet?
54. Die Ladekontrolllampe erlischt nach dem Starten nicht. Was könnte die mögliche Ursache sein?
51. Weshalb setzt bei einem Fahrzeug mit Einbaumaschine und starrer Welle bei Aufnahme der Rückwärtsfahrt die Ruderwirkung erst relativ spät ein?
45. Was ist unter einem linksdrehenden Propeller zu verstehen?
52. Während der Fahrt sollte die Maschinenanlage ständig überwacht werden. Worauf muss besonders geachtet werden?
6. Wann gilt ein Fahrzeug unter Segel als Maschinenfahrzeug?
53. Die Temperatur der Antriebsmaschine überschreitet die zulässigen Grenzwerte. Was könnte die mögliche Ursache sein?
58. Was sollte stets getan werden, bevor nach Ende einer Fahrt der Außenborder hochgekippt oder abgenommen wird?

 

Hier geht es zurück zu den Fragen nach Themengebieten:
Lernen nach Themengebieten
Wenn du dich fit für die Prüfung fühlst, kannst du auch einen Fragebogen aus der Prüfung ausfüllen und schauen, ob du die Prüfung bestehst.
Fragebögen