Über uns beide

Die MINImalisten sind in erster Linie Katrin und Thomas. Wir haben zusammen fünf Kinder, die auch gerne mal mitfahren und so zu MINImalisten werden.

Ansonsten haben uns für Wochenendtörns auch gerne mal Freunde und Verwandte begleitet. Das wird nun aber vorbei sein, seitdem wir auf unsere Mini “Polka” umgestiegen sind. Wir können beide nicht von uns behaupten, sehr erfahrene Segler zu sein. Somit wir haben das Pech oder wie wir glauben das Glück, uns fast alles selber beibringen zu dürfen. Also erst abends in der Theorie quasi den Spi am Tisch setzen und am nächsten Tag oder Wochenende dann noch einmal auf der Ostsee in echt. So üben wir z.B. das An- und Ablegen im Hafen. Gerne auch bei Wind und mit vielen Leinen. Oft schon wurden wir gefragt, ob alles in Ordnung sei oder ob man zur Hilfe kommen soll? „Nein, das gehört zum Manöver, alles OK!“. An Scheinen haben wir jeweils alles, was man zum Segeln braucht, also inklusive Sportseeschifferschein.

In Zukunft könnte man dann ja noch über den Tradischein nachdenken. Aber eins nach dem anderen. Der Grund für diese Seite? Erst einmal ist es schön, seine Erlebnisse mit anderen Segelbegeisterten zu teilen. Dann denken wir uns, es gibt viele unter euch, die sich das Segeln auch vorwiegend selber beibringen. Warum nicht mal die eigenen Ideen teilen und es anderen etwas leichter machen? – Also bitte an alle Erfahrenen: Sicherlich kann jedes Manöver irgendwie noch besser gefahren werden, jede Reparatur am Boot noch besser ausgeführt werden…. Aber, was wir euch an Tipps vorschlagen, klappt zumindest schon mal bei uns. Und wenn jemand eine bessere Idee hat? Nur zu, ab in die Kommentare. Wir freuen uns über jeden Tipp, probieren gerne alles aus und berichten dann schnellst möglich darüber.

Also nicht schimpfen, lieber Gegenvorschläge machen!

Einen großen Teil von unserem Blog nimmt mittlerweile der Bereich Segelscheine ein. Wir haben Podcast, in denen wir die SBF-See Fragebögen durchgehen und die richtigen Antworten einprägsam erklären. Genau das richtige für Auto-, Bus- oder Bahnfahrten. Schaut doch mal auf iTunes, Spotify, eurem Lieblings Podcast-Feeder oder radio.de vorbei!

Für den SBF-See haben wir außerdem Quizze und Erklärungen nach Themengebieten im Angebot.

Des weiteren findet ihr die ersten Themen zum SKS und ein paar Tipps zum SSS.

Hin und wieder reinschauen lohnt sich übrigens. Wir erweitern das Angebot ständig weiter.

  Gerne könnt ihr uns auch eine Mail schreiben:

Katrin
Thomas

18 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Hallo Katrin und Thomas,
    bin sehr froh, dass mich ein Freund, der mit mir zusammen den See-Schein macht, Binnen haben wir schon, auf euren Podcast etc. aufmerksam gemacht hat. Höre bei jeder Gelegenheit denn am 4.12 ist Prüfung. Ihr habt hier eine super Arbeit geleistet und seid eine große Hilfe.
    Gestern Abend, beim üben in der Bootsschule ist mir aufgefallen, dass ich unter anderem immer wieder Probleme habe, die Tonnen korrekt und vollständig, so wie sie in den Karten abgebildet sind, zu beschreiben. Könntet ihr hier noch mal etwas dazu einspielen oder habe ich es übersehen?
    Ansonsten nochmals vielen Dank für eure tolle und aufwendige Unterstützung.
    Viele Grüße
    Manfred

  2. Moin,

    vielen Dank für eure tolle Seite und den Podcast. Man kann bei euch viel lernen und es wird alles gut und verständlich erklärt. Dies hilft mir sehr bei der Vorbereitung zum SKS.

    Gruß

    Dennis

  3. Rot-Weiss-Rot Malocherboot werde ich wahrscheinlich nie mehr vergessen können ;@))) Ihr baut sehr eingehende Eselsbrücken. Nach nun vielen Jahren auf einer Biga 24, sind wie nun auf 31 Füße umgestiegen und machen mit euch den SBS…..danke für die entspannten Lehrstunden im Auto. Gruß Jöfi

  4. Hallo Katrin, hallo Thomas,

    ich versuche mich gerade am SBF-Binnen und -See, als ich eigentlich eher per Zufall über Euren Podcast bei Spotify gestoßen bin. Eigentlich bin ich kein Freund des Podcasts, aber Eure Art die Dinge zu erklären und Euer Spaß am Teilen Eurer Kenntnisse und Erfahrungen sind wirklich sehr kurzweilig und fast noch wichtiger: gut zu behalten :-). Überraschenderweise behalte ich Eure Erklärungen und Eselsbrücken erstaunlich gut, wenn die Entsprechende Frage in den Fragebögen ansteht.

    Insofern vielen Dank für Eure Mühen und Eurem merkbaren Spaß an der Sache!

    Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
    Ingo

  5. Hallo Ihr beiden, auch von mir ein herzliches Dankeschön für die tollen Podcasts, die mir beim Lernen für den SBF See sehr helfen. Ihr habt eine tolle Art, die Themen locker und in entspannter Atmosphäre zu erläutern und gleichzeitig unheimlich viel Wissen rüber zu bringen. Herzliche Grüße, Michael

  6. Liebe Katrin, lieber Thomas,

    ich möchte euch auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön für euren tollen Podcast dalassen. Ich finde jede Folge super! Ich höre euch gerne beim Autofahren und lerne so einfach nebenbei 🙂 Ich finde es toll, dass sich die Dinge immer in unterschiedlichen Zusammenhängen wiederholen.

    Danke und herzliche Grüße
    Henrieke

  7. Hallo Katrin und Thomas!

    Ich bereite mich gerade auf den SBS vor und habe Eure Übungsbogen-Podcasts fast durch. Ich bin begeistert und freue mich jedes Mal wieder. Eure Erklärungen und Eselsbrücken sind prima und helfen mir ständig, die richtigen Antworten zu finden.
    Großartig!

    Vielen Dank und beste Grüße an die Ostsee!

  8. Hallo Katrin und Thomas,

    tolle Webseite, tolle Themen, tolle Einstellung!
    Ich bin letztes Jahr auf euch gestoßen, als ich für meine SKS-Prüfung gelernt habe. Vielen Dank für die tollen Podcasts, diese haben wir sehr geholfen!

    Beste Grüße
    Wolle

  9. Hallo Ihr Beiden,
    da ich viel im Auto sitze, habe ich die Zeit sinnvoll genutzt und mir via Spotify Eure SBF See Bögen anhehört.
    Das hat mir enorm viel gebracht, weil die Erläuterungen und Eure Eselsbrücken echt Gold wert sind.

    DANKE!!

  10. Ahoi K &T,
    vielen lieben Dank für euren Podcast auf Spotify, den ich seit 2 Wochen jeden Tag im Auto höre. Wirklich, so kann man die Autofahrzeit klasse nutzen. Mittlerweile höre ich schon eure Stimmen, wenn ich auf einer App die Fragebögen machen. Sonntag ist Prüfung, hoffentlich klappt alles.
    Liebe Grüße,
    Helmut
    P.S.:
    If it´s long it has a Gong. (Ankerlieger über 100m)

    1. Hallo Helmut,

      jetzt sollte die Prüfung bestanden sein. Ich hoffe wir können gratulieren

      Na dann viel Spaß auf dem Wasser und nicht zu viel Wind (sind gerade in Damp eingeweht).

      Das mit den Stimmen tut mir leid, geht hoffentlich schnell vorbei .

      Liebe Grüße

      Katrin

  11. Also ich lerne für den SBF See….. hab mich glaube ich vertan in meinem pos Feedback. 🙂
    Ich macht das echt toll! Danke!
    Liebe Grüße Tanaline

    1. Hallo Tanaline,
      wir waren im Februar auf Mallorca wandern und fanden es wunderbar!
      Vielen Dank für den lieben Kommentar und viel Spaß beim Lernen

      Katrin

  12. Hallo Ihr beiden,
    ganz tolle Seiten habt Ihr da aufgebaut! Ich lebe auf Mallorca und lerne für den SKS. Bin kein guter Lerner…. Bin auch ein ’68 ziger Jahrgang, was natürlich keine Ausrede ist. Ich möchte Euch auch nur ein sehr positives Feedback geben, z. B. dass ich anfange mit EUCH zu lernen, was bis jetzt bei den anderen Apps etc nicht geklappt hat. Also ganz herzlichen Dank für Eure super Hilfe! Wirklich lobenswert!
    Liebe Grüße
    Tanaline

  13. Liebe Karin, lieber Thomas, ich bin glücklich, euren Podcast gefunden zu haben. Ich bin unsicher, ob mir das lernen nur einfach schwer fällt oder ob es einfach wirklich sehr viel zu lernen ist. Jedenfalls unterstützt mich euer Angebot dabei unglaublich. Danke! Ihr habt so eine entspannte Stimme während ihr die Fragen erläutert. Ich höre euch gerne zu und schwupps, ist schon wieder ein Fragebogen erklärt. Wunderbar!
    LG
    Marianne

    1. Hallo Marianne,
      vielen Dank für den netten Kommentar! Und durchhalten: Das ist wirklich viel Stoff, aber um so schöner ist es, wenn man den Schein in der Tasche hat.
      Viel Erfolg
      Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.